GNYDM 2016 - Dental Technology from Germany

New York, USA
25. - 30. November 2016

Wissenswertes über das GNYDM
Das Greater New York Dental Meeting kann auf eine lange Tradition zurückblicken.
2016 findet es bereits zum 92. Mal statt. Mit knapp 650 Ausstellern und mehr
als 60 000 Fachbesuchern in 2014 gilt das GNYDM gemeinsam mit der ADA als wichtigste Dentalmesse auf dem nordamerikanischen Kontinent. Das GNYDM ist nicht nur Plattform für Geschäfte und Kontaktanbahnung, sondern mit dem begleitenden Kongress auch Forum für den Austausch unter Fachspezialisten zu jüngsten Forschungsergebnissen, neuesten Produkten und aktueller Labortechnik. Mit New York hat die GNYDM einen attraktiven Standort, in dessen Umkreis eine hohe Dichte an Zahnärzten und Laboren existiert. Entsprechend hoch ist deren Anteil am Besucheraufkommen.

Dental Technology at GNYDM 2016
Die deutsche Dental-Industrie zeigt Flagge in Amerika. Unter dem Slogan „DENTAL TECHNOLOGY FROM GERMANY“ präsentiert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) vom 27. bis 30. November 2016 im Rahmen des Greater New York Dental Meetings Hightech-Unternehmen der weltweit führenden deutschen Dentalbranche.

Der Verband der Deutschen Dental-Industrie e.V. (VDDI) unterstützt die Aktivitäten der deutschen Dental-Unternehmen in allen Teilen der Welt. 2016 feiert er sein 100jähriges Bestehen und nimmt dies auch zum Anlass, aktuelle Erfolge und Projekte der deutschen Dental-Industrie gemeinsam in den USA zu präsentieren. Von Anfang an spielten die deutsch-amerikanischen Wirtschaftsbeziehungen eine herausragende Rolle. Heute sind deutsche Dental-Unternehmen zu einem zuverlässigen Handelspartner und Teil der wachsenden amerikanischen Gesundheitswirtschaft geworden. Kooperationen in Forschung und Entwicklung, Produktion und Vertrieb waren und sind Basis für die Erfolgsstory vieler deutscher, wie auch amerikanischer Unternehmen.

Als ideales Forum bietet das Greater New York Dental Meeting Ausstellern und Fachbesuchern seit über 90 Jahren gute Voraussetzungen für Geschäfte, Informationsaustausch und Kontaktanbahnung.

Parallel zur Ausstellung zeigt die deutsche Dental-Industrie in einer Sonderschau, dem „Science Lab“, innovative Lösungen in Praxis und Labor, die in Kooperation mit wissenschaftlichen Einrichtungen zur Marktreife geführt wurden.

Wir laden Sie ein, Teil dieses Projektes zu werden und mit Ihrer Präsenz diesen Höhepunkt des Messejahres 2016 im Jubiläumsjahr des VDDI mit zu gestalten und damit einen positiven Beitrag zur Vertiefung der deutsch-amerikanischen Handelsbeziehungen zu leisten.

Facts & Figures  
Veranstaltungsort Jacob K. Javits Convention Center
Messeveranstalter Greater New York Dental Meeting
Produktprofil
  • Dentalmedizin
  • Dentaltechnik
Geöffnet für Fachbesucher
   
   
   

Veranstalter der deutschen Gemeinschaftsbeteiligung
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Bonn, in Zusammenarbeit mit dem Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e. V., Berlin

Beantragender Verband
VDDI - Verband der Deutschen Dentalindustrie e.V., Köln

Beteiligungspreise 2016

Firmengemeinschaftsausstellung pro m²
A) 1. - 4. Teilnahme  
mit Standbau; Standmindestgröße: 9 m² € 330,00
ohne Standbau; Standmindestgröße: 50 m² € 320,00
   
Beteiligungspreis für Fläche über 100 m² sowie für
Unternehmen, die die Erklärung zur Doppelförderung
bzw. der Beteiligung der öffentlichen Hand nicht
unterzeichnen können

 
Beteiligungspreis über 100 m² mit Standbau; Standmindestgröße: 9 m² € 1.500,00
Beteiligungspreis über 100 m² ohne Standbau; Standmindestgröße: 50 m² € 500,00
   
Informationszentrum pauschal
A) 1. - 4. Teilnahme € 1.000,00
   
Teilnahme für Unternehmen, welche die beiliegende Erklärung zur Doppelförderung bzw. der Beteiligung der öffentlichen Hand nicht unterzeichnen können € 4.000,00