Weltausstellung

1986 übernahm die Koelnmesse-Gruppe zum ersten Mal im Auftrag des BMWi die Realisierung des deutschen Pavillons in Vancouver, Kanada – damit wurde der Grundstein für eine einzigartige EXPO-Geschichte gelegt.

Seitdem stellen wir Deutschland in Zusammenarbeit mit unseren Partnern mit kreativen Konzepten der Welt vor und erschaffen EXPO-Höhepunkte. So ging z. B. der erste Preis für den besten Pavillon 2005 in Aichi, Japan, an die deutsche Beteiligung.

Bei der internationalen Ausschreibung für den deutschen Pavillon auf der EXPO 2010 in Shanghai waren wir ebenfalls erfolgreich.