30.11.15

Schlussbericht: 46. Ausgabe der FIT 0/16: Großer Zuspruch aus der Branche

Koelnmesse kündigt konzeptionelle Änderungen zur langfristigen Konsolidierung des Erfolgs der führenden Business-Plattform der Branche in Brasilien an

Die 46. Ausgabe der internationalen Fachmesse für Baby- und Kinderbekleidung ging am Mittwoch, den 25. November in São Paulo (Brasilien) zu Ende. Die größte Veranstaltung Südamerikas im Kindermodebereich gab einen Ausblick auf die Trends der kommenden Herbst-/Wintersaison: 64 Marken stellten den rund 4.000 Fachbesuchern ihre Kollektionen vor, darunter internationale Marktführer wie Animê, Authoria, Calvin Klein, Ellus Kids, Momi, Pituchinhus's, Pimpolho und Tommy Hilfiger. Trotz der schwierigen wirtschaftlichen Situation in Brasilien berichtet die Mehrzahl der Aussteller, dass die Ergebnisse die Erwartungen an die Veranstaltung übertroffen haben. Zur ersten Ausgabe der FIT 0/16 nach Übernahme der Messe von den Gründern der Interfeiras, Dieter Brockhausen und Humberto Rebonato, zeigte sich die Koelnmesse GmbH, einer der führenden deutschen Messeveranstalter, insbesondere von Zuspruch und aktiver Beteiligung der Branche an der Business-Plattform beeindruckt. Auf Grundlage Branchenfeedbacks arbeitet man bei der Koelnmesse bereits an Neukonzeptionierungen innerhalb der strategischen Ausrichtung der FIT 0/16: "Wir möchten die Veranstaltung weiter stärken und werden gemeinsam mit den Ausstellern intensiv am Wachstum der Messe arbeiten. Unsere Kundendatenbank umfasst Adressen auf der ganzen Welt. Wir wollen diese Unternehmen nach Brasilien bringen und ihnen hier unsere Dienstleistungen mit derselben Kompetenz anbieten, wie wir das bereits in Deutschland tun", so Denis Steker, Geschäftsbereichleiter International/Auslandsmessen der Koelnmesse GmbH.

Unter den von der Koelnmesse bereits für die nächsten Ausgaben angekündigten Neuerungen sind die Einführung eines speziellen Bereichs innerhalb der Messe für kleinere Aussteller, die qualitativ hochwertige Produkte für Kinder anbieten, Roundtables und gezielte, vorab terminierte Meetings von Ausstellern mit Fachbesuchern, sowohl aus verschiedenen Regionen innerhalb Brasiliens als auch aus dem Ausland.

Die neuen Organisatoren der Messe haben im Rahmen der Veranstaltung stattfindende Workshops und Seminare angekündigt, auf denen renommierte Fachleute zu Themen von besonderem Interesse für den Einzelhandel referieren werden. "Wir sind der Meinung, dass eine Messe einen besonderen Mehrwert für die an der Veranstaltung teilnehmende Fachwelt schaffen muss. Über den reinen Einkauf hinaus ist es essentiell, dass die Veranstaltung genutzt werden kann, um relevante Informationen und Orientierungshilfen zur Verbesserung von Geschäftsprozessen zu erhalten", so Cassiano Facchinetti, Geschäftsführer der brasilianischen Tochtergesellschaft der Koelnmesse.

Für den Wickeltaschenhersteller Majov Baby aus dem brasilianischen Bundesstaat Santa Catarina ist die Teilnahme an der FIT 0/16 von grundlegender Bedeutung für sein Geschäft. "Für uns ist die Beteiligung an der FIT 0/16 eine wichtige Investition - in neue Kontakte und in die Kundenbindung", erläutert Stela Steil, Vertriebsleiterin der Marke die Gründe für die Teilnahme. Newstar, ein Unternehmen, das Schmuck für Kinder vertreibt und sich in diesem Jahr erstmals an der Messe beteiligte, hat sich bereits für zwei weitere Veranstaltungen angemeldet. "Wir konnten mehrere wichtige Geschäftsabschlüsse verzeichnen und eine Vielzahl neuer Kontakte knüpfen und sind sehr zufrieden mit unserer ersten Teilnahme an der Messe. Die Erwartungen an die nächste Veranstaltung sind hoch", fügt Paulo Sergio Manieri, Geschäftsführer von Newstar, hinzu.

Die wichtigste Ankündigung auf der Messe war wohl die Einführung der Pueri Expo, einer Ausstellung für Kinder- und Kleinkindausstattung nach dem Vorbild der Kind+Jugend in Köln. Die Pueri Expo wird erstmals im Juni 2016 stattfinden, parallel zur 47. Ausgabe der FIT 01/16.

Kinder- und Kleinkindausstattung auf der einen und Kindermode auf der anderen Seite sind einander ergänzende Segmente in einem großen Markt, der eine breite Palette von Produkten für Babys und Kinder umfasst. "Wir sind von dem Mehrwert der Pueri Expo für Aussteller und Fachbesucher der FIT 0/16 überzeugt, da auch im Einzelhandel viele Geschäfte, die Babybekleidung anbieten, gleichzeitig diverse andere Produkte für die ersten Monate im Leben der Kleinen in ihrem Sortiment führen. Es ist daher wichtig, die beiden Bereiche enger miteinander zu verzahnen", erläutert Denis Steker die Entscheidung für das Messedoppel.

FIT 0/16 online:
http://www.fit016.com.br
https://www.facebook.com/Revistafit016magazine
https://instagram.com/feira_fit016

Die nächste FIT 0/16 findet vom 2.-5. Juni 2016 in São Paulo (Brasilien) statt.

Die nächsten Veranstaltungen der Koelnmesse im Bereich Kinderausstattung und -mode:

Pueri Expo

2.-5. Juni 2016, Expo Center Norte in São Paulo, Brasilien.
www.pueriexpo.com.br

Kind + Jugend
15.-18. September 2016, Koelnmesse in Köln, Deutschland
www.kindundjugend.com

China Kids Expo
19.-21. Oktober 2016, Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) in Shanghai, China
www.chinakidsexpo.com

Pressekontakt:
MktMix Asses de Comunicação

Virgínia Ribeiro
E-Mail: virginia@mktmix.com.br
Tel.: +5511 3060-3640 (Durchwahl: 3631)

Luís Dolci
E-mail: luisdolci@mktmix.com.br
Tel.: +5511 3060-3640 (Durchwahl: 3630).

Downloads:

Schlussbericht

Dateityp: pdf
Größe: 121 KByte