30.06.16

Alimentec 2016 - Internationaler Branchentreff für die Lebensmittelwirtschaft in Lateinamerika

Weiter auf Erfolgskurs: Rekordbesucherzahlen, gestiegene Internationalität und Ausstellerwachstum

Premiere Koelnmesse und Corferias:
Mit Alimentec gemeinsam erfolgreich


Die Alimentec 2016 (vom 8. Bis 11. Juni 2016) in Bogotá baut ihre Position als internationale Messeplattform für die Lebensmittelindustrie, den Handel, Food-Service und Horeca in Lateinamerika nachhaltig aus und etabliert sich als der Branchentreff und wichtiger Impulsgeber für die relevanten Branchen. Die Messe, bei der Koelnmesse und Corferias zum ersten Mal gemeinsam als Veranstalter auftraten, überzeugte mit Besucherwachstum im zweistelligen Prozentbereich und zunehmender Internationalsierung. Über 32.000 Fachbesucher aus 22 Ländern spiegelten die Relevanz der Veranstaltung für den lateinamerikanischen Markt wider. Für Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse, sind damit die Weichen für weiteres erfolgreiches Wachstum gestellt. "Ein wichtiger Grundstein ist gelegt. Wir werden in den nächsten Jahren gemeinsam mit unserem Partner Corferias die Alimentec weiter entwicklen. Unser Ziel ist es, die Alimentec noch stärker als internationale Handelsdrehscheibe auszubauen," so der Messechef.

Mit 460 Ausstellern aus 25 Ländern verzeichnete die Messe ein Wachstum von 28 Prozent im Vergleich zur Vorveranstaltung und damit einen neuen Ausstellerrekord. Auch der Anteil internationaler Aussteller verdoppelte sich gegenüber 2014 auf 120 Unternehmen. "Der Ausbau der internationalen Ausstellerbeteiligungen hat die Alimentec weiter vorangebracht und hat ihr Profil als zentrale Business-Plattform nicht nur für den kolumbianischen Markt, sondern auch für die Anden-Region sowie ganz Lateinamerika und die Karibik deutlich geschärft," so Denis Steker, Geschäftsbereichsleiter International der Koelnmesse. "In Kombination mit dem fachlichen Rahmenprogramm bot die Messe den Einkäufern hervorragende Ordermöglichkeiten."

Bei den Ausstellern stieß die Messe auf ein positives Echo, viele berichten von guten Gesprächen und Geschäftsabschlüssen.

"Die Alimentec ist eine Messe, die nicht nur kolumbianische Kunden anzieht sondern auch Einkäufer aus dem Rest von Lateinamerika," bestätigte Suhayl Sauma, Chairman, International American Supermarket (IAS Corp, USA). Auch Enrico Smaldone, Marketing Director Caffè Carraro (Italien) war von der Messe beeindruckt. "Trotz der starken kolumbianischen Kaffeekultur stießen unsere italienischen Geschmackssorten auf großes Interesse. Eine gut organisierte Messe!" Alfredo Vas Pinto, Vice President für Mittelamerika und die Karibik der Rational AG (Deutschland) betonte, "dass eine deutlich erkennbare Weiterentwicklung der diesjährigen Veranstaltung stattgefunden hat" und "dass die Alimentec mit `powered by Anuga´ das Interesse in der Region an der Messe bestärkt hat".

Mit nationalen Pavillons beteiligten sich darüber hinaus Aussteller aus Ländern wie Argentinien, Frankreich, Indien, Indonesien, Kanada, Spanien, Südkorea, die Türkei und die USA. Aussteller aus Deutschland, Italien und den Niederlanden stellten gemeinsam an einem europäischen Pavillon aus. Neben zahlreichen Innovationen der Aussteller bot die Messe auch einen Überblick über Ernährungstrends. Sehr gelobt wurde das fachliche Rahmenprogramm, das aufgrund seiner Aktualität und Qualität auf großes Interesse stieß.

Die Besucher der viertägigen Messe kamen u. a. aus Kolumbien, von den Niederländischen Antillen, Aruba, Barbados, Bolivien, Brasilien, Chile, Costa Rica, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Jamaica, Kanada, Mexiko, Nicaragua, Panama, Peru, Puerto Rico, Spanien, den USA und Venezuela.

Alimentec - powered by Anuga
Die Koelnmesse tritt zur Alimentec 2016 erstmals als Mitveranstalter auf und ist unter dem Slogan "powered by Anuga" für die konzeptionelle Weiterentwicklung sowie weitere Internationalisierung der Messe verantwortlich. Im Herbst 2014 hatte die Koelnmesse im Rahmen eines Partnerschaftsabkommens mit dem kolumbianischen Messeveranstalter Corferias eine Zusammenarbeit für die im zweijährigen Turnus stattfindende Alimentec vereinbart. Die Fachmesse für Lebensmittel, Getränke, Horeca-Bedarf und Food-Service fand 2016 zum neunten Mal statt. Die nächste Alimentec - powered by Anuga - findet 12. bis 15. Juni 2018 statt.

Koelnmesse - Global Competence in Food: Die Koelnmesse ist international führend in der Durchführung von Ernährungsmessen und Veranstaltungen zur Verarbeitung von Nahrungsmitteln und Getränken. Messen wie die Anuga, die ISM und die Anuga FoodTec sind als weltweite Leitmessen etabliert. Die Koelnmesse veranstaltet nicht nur in Köln, sondern auch in weiteren Wachstumsmärkten rund um die Welt, z. B. in Brasilien, China, Indien, Japan, Kolumbien, Thailand, der Türkei, den Vereinigten Staaten und den Vereinigten Arabischen Emiraten Foodmessen mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Inhalten. Mit diesen globalen Aktivitäten bietet die Koelnmesse ihren Kunden maßgeschneiderte Events in unterschiedlichen Märkten, die ein nachhaltiges und internationales Business garantieren.

http://www.global-competence.net/food/

Die nächsten Termine:

ANUTEC BRAZIL
02.-04. 08.2016, Curitiba, Brasilien

Annapoorna - World of food India
22.-24.09.2016, Mumbai, Indien

ANUTEC - International FoodTec India
22.-24.09.2016, Mumbai, Indien

yummex Middle East
7.-9.11.2016, Dubai, VAE


Corferias
Die seit 60 Jahren bestehende Messegesellschaft Corporación de Ferias y Exposiciones S.A. (Corferias) mit Sitz in Bogotá verfügt über das größte und modernste Messegelände der Andenregion. Es wird derzeit deutlich ausgebaut und weiter modernisiert. Corferias organisiert rund 50 Messen im Jahr und ist einer der größten Messeveranstalter des Kontinents.

Ihr Kontakt bei Rückfragen:

Martin Schlupp
Kommunikationsmanager
Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Deutschland
Telefon +49 221 821-2219
Telefax +49 221 821-3544
E-Mail: m.schlupp@koelnmesse.de
Internet: www.koelnmesse.de
Anmerkung für die Redaktion:
Fotomaterial der Alimentec finden Sie in unserer Bilddatenbank im Internet unter
http://feriaalimentec.com/index.cfm?d=downloads

Downloads:

Alimentec

Dateityp: pdf
Größe: 184 KByte