20.06.16

Deutsch-italienische Messe-Kooperation gründet gemeinsames Unternehmen

Koelnmesse und Fiere di Parma verstärken ihre Zusammenarbeit und gründen das gemeinsame Unternehmen Koeln Parma Exhibitions Srl mit dem Ziel, ihre marktführende Position im Bereich Lebensmitteltechnologie nachhaltig auszubauen.

Mit Aufnahme der Geschäftstätigkeit der Koeln Parma Exhibitions Srl am 29. April 2016 führen Koelnmesse und Fiere di Parma ihre bereits im Mai 2012 begonnene enge Kooperation konsequent fort. Im Fokus steht zunächst die gemeinsame Ausrichtung der Cibus Tec in Parma, die neben der Anuga FoodTec in Köln eine der führenden Messen im Bereich Lebensmitteltechnologie ist. Die Leitungspositionen des gemeinsamen Unternehmens bekleiden als Managing Direktor Antonio Cellie, Geschäftsführer Fiere di Parma, und als President Thomas Rosolia, Geschäftsführer der Koelnmesse Italia.

"Die Gründung von Koeln Parma Exhibitions Srl gibt den gemeinsamen Geschäftsaktivitäten von Koelnmesse und Fiere di Parma die passgenaue Plattform, auf der wir unsere Expertise im Bereich Lebensmitteltechnologie perfekt ausspielen können," erklärt Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse. "Mit der Anuga FoodTec haben wir eine der weltweiten Leitmessen etabliert, die auf Grundlage unserer Internationalisierungsstrategie für nachhaltiges und stabiles Wachstum sorgt. Die gemeinsame Ausrichtung und strategische Weiterentwicklung der Cibus Tec ist der folgerichtige Schritt zu einer weiteren Leitmesse, da der italienische Food- und FoodTec-Markt für unsere Kunden ebenfalls von großer Bedeutung ist."

Die Cibus Tec findet vom 25. bis 28. Oktober 2016 in Parma statt und verzeichnet eine starke Nachfrage auf Ausstellerseite. Um dem voraussichtlich 30-prozentigen Zuwachs alleine im Verpackungsbereich gerecht zu werden, wurde die Messekapazität um eine weitere Halle erweitert.

"Wir haben uns ein präzises Ziel gesetzt: Cibus Tec noch sichtbarer zu machen, indem wir auch das Netz an Kompetenzen und Events nutzen, das die Koelnmesse auf vielen strategischen Märkten für die italienischen und europäischen Unternehmen aufweist", kommentiert Thomas Rosolia, Geschäftsführer von Koelnmesse Italia und President Koeln Parma Exhibitions Srl. "Cibus Tec ist eine großartige Veranstaltung mit außergewöhnlichen Akteuren und Ausstellern, denen wir neue Geschäftsmöglichkeiten durch den weiteren Ausbau des Bekanntheitsgrads und der Attraktivität dieses Events auf der Welt anbieten können", so Rosolia weiter.

"Unsere langfristige Strategie ist es, unsere italienisch-deutsche Partnerschaft dafür zu nutzen, mit der Messeallianz von Cibus, Cibus Tec, Anuga und Anuga FoodTec eine international einzigartige Geschäftsplattform zu etablieren, die individuell auf die Bedürfnisse von Ausstellern und Besuchern zugeschnittene Messeangebote bietet", erläutert Antonio Cellie, Geschäftsführer der Fiere di Parma und Managing Director Koeln Parma Exhibitions Srl.

Die weitere Ausgestaltung der Kooperation zwischen Koelnmesse und Fiere di Parma zielt damit ebenso auf die Durchführung von Messen in Märkten wie Brasilien, Indien, den USA und Kolumbien und die Harmonierung des internationalen Messekalenders ab, um die Bedürfnisse von Ausstellern und Besuchern bestmöglich zu berücksichtigen.


Über die Koelnmesse
Die Koelnmesse ist international führend in der Durchführung von Ernährungsmessen und Veranstaltungen zur Verarbeitung und Verpackung von Lebensmitteln und Getränken. Messen wie die Anuga, die ISM und die Anuga FoodTec sind als weltweite Leitmessen etabliert. Aktuell realisiert die Koelnmesse rund 20 Messeprojekte in diesem Ausstellungsektor - am Standort Köln sowie in Brasilien, China, Indien, Italien, Japan, Thailand, der Türkei und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Über die Fiere die Parma
Die Fiere di Parma, gelegen im Herzen des sogenannten "Food Valley" als Zentrum der italienischen Lebensmittelindustrie, ist seit über 70 Jahren führender Messerveranstalter für den Bereich der Nahrungsmittelproduktion und Ausrichter der Cibus, einer der weltweit führenden Leitmessen für Ernährung, und der Cibus Tec, einer der Leitmessen im Bereich der Food-Technologie.

Downloads:

Deutsch-italienische Messe-Kooperation gründet gemeinsames Unternehmen

Dateityp: pdf
Größe: 46 KByte