06.11.2018

Alexander Wolff ist Director der CCXP Cologne - Comic Con Experience

Alexander Wolff (44) übernimmt als Director der CCXP Comic Con Experience Cologne (27. bis 30 Juni 2019) das Projektmanagement des neuen Highlights für alle Comic-, Sci-Fi- und Superhelden-Fans in Deutschland und Europa am Medienstandort Köln. Zuvor war er bei der Koelnmesse Director der INDICOM. Wolff bringt insbesondere Erfahrung bei der Platzierung neuer Veranstaltungen mit.

Alexander Wolff wird in den kommenden Jahren die CCXP Cologne vorantreiben und erweitern. "Er hat seine strategische und konzeptionelle Stärke im Bereich unseres Kompetenzfeldes Digital Media und Entertainment eindrucksvoll bewiesen. Wir vertrauen ihm deshalb gerne diese neue Veranstaltung mit ihrer großen öffentlichen Strahlkraft an. Die Zukunft der CCXP Cologne liegt bei ihm in besten Händen", sagt Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse.

Bevor Alexander Wolff im Juli 2006 bei der Koelnmesse GmbH seine Karriere im Geschäftsbereich Vertrieb als Vertriebsmanager begann, war er zunächst bei Reed Exhibitions Deutschland GmbH mit Sitz in Düsseldorf als Sales Manager tätig. Bei der Koelnmesse bildete er sich zum Projektmanager fort und sammelte anschließend als Director mehrjährige Erfahrungen beim TAG DES GARTENS sowie der INDICOM. Er war damit maßgeblich an der Positionierung neuer Veranstaltungen im Kölner Messeprogramm beteiligt.

Die Geschäftsführung der Koelnmesse wünscht Alexander Wolff viel Erfolg bei der neuen Aufgabe.

Downloads:

Alexander Wolff ist Director der CCXP Cologne – Comic Con Experience

Dateityp: pdf
Größe: 97 KByte