#koelnmesse

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Children's Fashion Cologne als Business- und Orderplattform für den europäischen Markt etabliert

  • Starkes Wachstum bei Ausstellern, Fläche und Fachbesuchern sowie mehr Internationalität
  • Mehr als 260 Brands aus 17 Ländern auf 13.000 Quadratmetern

  • Positive Stimmung, gute Geschäfte und Inspiration
  • Hervorragende Besucherqualität

  • Mit mehr als 260 Brands, einem Besucherplus von über 30 Prozent sowie einer stark vergrößerten Ausstellungsfläche schloss am Samstag (1. Februar 2014) die Children's Fashion Cologne (CFC) erfolgreich ihre Pforten. Die zweite Auflage der Fachmesse übertraf deutlich das gute Ergebnis der Premiere und avanciert damit zur größten und wichtigsten Business- und Orderplattform der Kindermodebranche im deutschsprachigen Raum. Unter den 151 Ausstellern aus 17 Ländern waren internationale Marktführer wie Esprit Maternity, die Kid's Fashion Group, Levi's Kidswear, Pepe Jeans London sowie Sanetta. Mehr als 1.300 Fachbesucher aus 38 Ländern (Europa, Asien und Südamerika) nutzten die Fachmesse für Kinder-, Baby- und Umstandsmode sowie Accessoires für ihr Ordergeschäft und neue Businesskontakte. Damit erfüllte die zweite Edition der CFC die hohen Erwartungen der Branche, die der Veranstaltung weiterhin großes Potential bescheinigte. "Mit der Children's Fashion Cologne bieten wir der Kindermodefachwelt zweimal jährlich ein Forum, das effizientes Business und gezieltes Ordern auf internationalem Niveau ermöglicht", resümierte Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbH. "Wir konnten mit der Children's Fashion Cologne die zentrale und qualitätsvolle Plattform für Kindermode etablieren, die bisher in Mitteleuropa gefehlt hat", so Hamma weiter.

    Kooperationspartner der Children's Fashion Cologne ist die Luna Media GmbH. Geschäftsführer und Verleger Uwe Schröder war mit der zweiten Auflage ebenfalls sehr zufrieden: "Wir freuen uns über eine absolut gelungene Veranstaltung, die das gute Ergebnis der Premiere bei weitem übertroffen hat. Die positive Atmosphäre und die guten Gespräche an den Ständen sprechen für sich und die Veranstaltung. Bereits jetzt haben uns viele neue namhafte, internationale Brands bestätigt, auch an der Children's Fashion Cologne Sommer-Edition im Juli 2014 teilzunehmen."

    Das Feedback der Aussteller untermauert die Einschätzung der Veranstalter: "Wir hatten Kunden aus Russland, der Ukraine, Libyen, dem Irak, den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie aus ganz Europa am Stand und konnten sehr viele Aufträge schreiben. Außerdem war ein Produzententeam aus der Türkei bei uns", sagt Cathrin Robertson, Key Account Manager Germany von Levi's Kidswear und Absorba. "Von deutscher Seite waren alle großen Häuser wie zum Beispiel Peek & Cloppenburg Nord, Lengermann +Trieschmann und Baby Walz da, aber auch mittelständische Händler und sogar kleinere Boutiquen. Die Children's Fashion Cologne hat sich für uns absolut gelohnt." Ähnlich zufrieden zeigte sich auch Uwe Marmulla, Divisional Sales Manager Youth, Mexx Holding GmbH: "Die CFC hat den zweiten Step geschafft. Die Messe ist eine professionelle Info- und Orderplattform mit einer Vielfalt von Brands und entspannter Atmosphäre. Wir hatten zahlreiche Anfragen von deutschen und internationalen Geschäftspartnern." Die starke Internationalität bestätigte auch Andreas Schulz, Sales Manager Junior von Pepe Jeans London: "Wir haben während der Children's Fashion Cologne etliche Aufträge geschrieben und konnten die Messe erfolgreich für die Neukundengewinnung nutzen - auf nationaler und internationaler Ebene. Unser gutes Ergebnis unterstreicht einmal mehr, dass die Messe eine Zukunft hat. Deutschland braucht eine zentrale Business- und Orderplattform für Kindermode und dafür ist Köln der richtige Standort." Auch Thomas Wetzler, Vertrieb von Naturino, bescheinigte der CFC eine hohe Besucherqualität: "An unserem Stand waren gute Kunden, unter anderem aus den Häusern Breuninger und Engelhorn, und wir haben Aufträge geschrieben. Wir glauben an die CFC und sind auch zur nächsten Ausgabe im Juli 2014 wieder dabei."

    Das Angebot sowie die gute Stimmung an den Messeständen überzeugte auch die Fachbesucher: Torsten Schulz, Inhaber und Geschäftsführer Werner und Werner, Hannover: "Die Children's Fashion Cologne ist für mich jetzt schon eine unverzichtbare Plattform für Inspiration und Einkauf und sie bietet eine tolle Atmosphäre. Dank seiner zentralen Lage ist Köln auch für uns norddeutsche Händler gut erreichbar und deshalb hat die CFC einen Standortvorteil gegenüber anderen Veranstaltungen in Deutschland. Die Messe hat sich seit der Premiere hervorragend entwickelt - in Angebot und Größe - und ich freue mich schon auf den Sommer und eine noch größere Children's Fashion Cologne."
    Teresa Husemann, Junior Einkäuferin Kindermode, myToys.de GmbH, Berlin: "Auf der Children's Fashion Cologne haben wir das für uns passende Angebot im Bereich Kindermode und Accessoires gefunden - im Gegensatz zu Florenz oder Amsterdam, die sich beide sehr an ihren Heimatmärkten orientieren. Dazu bietet die CFC mit ihrem Angebot und dem tollen Ambiente den nötigen Raum für Inspiration für eine anschließende Order. Ein weiterer Pluspunkt der CFC: Es sind neben einer großen Vielfalt an bekannten Marken auch viele kleine, individuelle Brands vertreten, die man ansonsten nicht direkt finden würde." Axel Klasen, Abteilungsleiter Einkauf/Verkauf, Lust for Life, Galeria Kaufhof GmbH, Aachen: "Die Children's Fashion Cologne hat sich sehr gut entwickelt und ich sehe in der Messe ein hohes Potential. Neben einer ausgesprochen hohen Produktvielfalt herrschte an den Messeständen eine sehr gute Atmosphäre. Ein weiter Höhepunkt war das Rahmenprogramm mit den Modenschauen. Deutschland und gerade die Metropolregion Rhein Ruhr braucht dringend wieder eine zentrale Order- und Businessplattform für Kindermode. Hier reichen die kleinen Orderzentren nicht aus."

    Hochkarätige Fashion ShowsEin Highlight der Children's Fashion Cologne waren die von Luna organisierten Fashion Shows, die an allen Messetagen die Besucher begeisterten. Mehr als 60 kleine Nachwuchsmodels präsentierten vor vollen Rängen die Labels Cakewalk, Gaudì, Levi's Kidswear, Marc O'Polo, Mexx, Paglie, Sanetta, Silvian Heach, Tumble N'Dry und Vingino

    Fachspezifisches RahmenprogrammMit einem speziell auf die Bedürfnisse des Fachhandels abgestimmten Rahmenprogramm konnte die Children's Fashion Cologne ihrem Anspruch gerecht werden, auch als professionelle Informationsplattform zu fungieren. An allen Messetagen boten die Experten des IFH Instituts für Handelsforschung Köln in gut besuchten Fachvorträgen vertiefende Einblicke in die Bereiche E-Commerce und Nachhaltigkeit. Das Coaching-Programm "Pimp my shop NOW" bot darüber hinaus kleinen und mittelständischen Fachhändlern in kostenlosen Speeddates die Möglichkeit, das eigene Store-Konzept von Profis aus den Bereichen Ladenbau und Verkaufsförderung prüfen und verbessern zu lassen.

    Über die Children's Fashion CologneDie Children's Fashion Cologne ist die neue zentrale Businessplattform für internationale Kindermode und deckt alle Segmente der Kinder-, Baby- und Umstandsmode sowie Schuhe, Interior und Accessoires ab. Die Children's Fashion Cologne findet zweimal jährlich im Frühjahr und Sommer statt.

    Children's Fashion Cologne in Zahlen:An der Children's Fashion Cologne beteiligten sich 151 Unternehmen aus 17 Ländern. 59 Aussteller kamen aus Deutschland, 92 Aussteller aus dem Ausland. Die Anzahl der präsentierten Brands lag bei mehr als 260. Der Auslandsanteil auf Ausstellerseite betrug über 60 Prozent. Schätzungen unter Einbezug des letzten Messetages zufolge, besuchten mehr als 1.300 Fachbesucher aus 38 Ländern die Children's Fashion Cologne.*

    *Alle Zahlen sind nach den Richtlinien der Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen (FKM) berechnet und unterliegen der Kontrolle durch einen Wirtschaftsprüfer (www.fkm.de).


    Anmerkung für die Redaktion:
    Fotomaterial zur Children's Fashion Cologne finden Sie in unserer Bilddatenbank im Internet
    unter www.cfc-cologne.de im Bereich "Presse".

    Children's Fashion Cologne:
    Facebook: facebook.com/CFC-cologne
    Twitter: twitter.com/CFC_cologne

    Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

    Die nächste Children's Fashion Cologne findet
    vom 10. bis 12. Juli 2014 in Köln statt

    Kind + Jugend 2014
    11. bis 14. September


    Die Koelnmesse führt seit 90 Jahren Menschen und Märkte zusammen. 1924 startete die Erfolgsgeschichte der Kölner Messen mit der Eröffnung der ersten Veranstaltung auf dem Köln-Deutzer Gelände. Im Wirtschaftswunder der Nachkriegszeit stieg die "Rheinische Messe" zum Welthandelsplatz auf. Heute verfügt die Koelnmesse über das fünftgrößte Messegelände der Welt und organisiert rund 75 Messen in Köln und weltweit. Im Jubiläumsjahr 2014 trägt die Koelnmesse ihre Geschichte mit zahlreichen Aktionen, mit Publikationen und Ausstellungen in die Öffentlichkeit.

    Downloads zu dieser Pressemitteilung