#koelnmesse

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Kind + Jugend 2011: führende Messeplattform der Kinderausstattungs-Branche fast ausgebucht

Die Kind + Jugend, die weltgrößte Messe der Kinderausstattungs-Branche, setzt ihr Wachstum auch im achten Jahr in Folge fort. Quer durch alle Segmente haben sich neben namhaften Unternehmen auch zahlreiche Neuaussteller für den 15. bis 18. September 2011 ihren Platz auf der
Kind + Jugend in Köln gesichert. Damit ist die Kind + Jugend vier Monate vor Beginn der diesjährigen Messe bereits fast ausgebucht. Insgesamt werden ca. 850 Unternehmen aus 42 Ländern zur Kind + Jugend erwartet, davon 80 Prozent aus dem Ausland. Einmal mehr werden somit alle Bereiche der Kinderausstattungsbranche in Köln präsentiert, wodurch die Kind + Jugend als weltweit einzige Messe alle Key-Player sowohl auf Aussteller- als auch auf Besucherseite in Köln zusammenbringt. Gezeigt werden Kindermöbel, Sicherheitssitze, textile Ausstattungen, Kinderwagen, Hygieneartikel, Spielwaren sowie Mode für Babys und Kleinkinder.

Unter anderem folgende Key-Player werden die Kind + Jugend als ihre Innovationsplattform nutzen: Dorel, Britax Römer, Haba, Geuther, Mapa, Philips Avent und Noppies. Die Anziehungskraft der Kind + Jugend als weltweit führende Plattform für Baby- und Kleinkindausstattung ist somit ungebrochen. Dies unterstreichen auch die Anmeldezahlen junger innovativer Unternehmen aus Deutschland, die nach erfolgreicher Erstförderung im vergangenen Jahr auch 2011 wieder die Möglichkeit erhalten, ihre Messeteilnahme zur Kind + Jugend vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) fördern zu lassen. Bereits jetzt haben sich 20 Unternehmen entschieden, 2011 an der Kind + Jugend teilzunehmen, um so ihre Produkte auf der Kind + Jugend einem internationalen Publikum vorzustellen. Dass diese Teilnehmer eine besondere Bereicherung der Messe sind, zeigte sich 2010 unter anderem daran, das gleich zwei der Neulinge 2010 auf Anhieb den jährlich ausgelobten Kind + Jugend Innovation Award für sich entscheiden konnten.

Ein weiteres Zeichen der internationalen Relevanz der Kind + Jugend als Handels- und Innovationsplattform: stets mehr internationale Unternehmen nutzen das Angebot der Kind + Jugend, sich durch eine Teilnahme an Länderpavillons den Weg auf das internationale Messegeschäft zu ebnen. Neu dabei sind 2011 je eine Länderbeteiligung aus Spanien, aus der Türkei und aus Israel. Erneut zur Kind + Jugend präsentieren sich die Länderbeteiligung aus Australien, ein US-Pavillon, ein Pavillon der Koelnmesse Taiwan und China, sowie der Pavillon der britischen Baby Product Association (BPA), die mit rund 40 Teilnehmern nach Köln kommen wird. Ebenfalls in Köln: der Verband spanischer Hersteller von Kinderprodukten (ASEPRI) und der Europäische Verband für Kindermode und Kinderfürsorge, Children's Fashion Europe (CFE).

Weitere Informationen und Services rund um die Kind + Jugend finden Sie unter www.kindundjugend.de

Kind + Jugend
15. bis 18. September 2011