#koelnmesse

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Text in die Zwischenablage kopieren

Koelnmesse 3.0: Confex®-Neubau geht zügig voran

Gründungsarbeiten für Kongress- und Eventlocation im Zeitplan abgeschlossen

Der Bau des neuen Confex® ist in vollem Gange. Bereits 2024 werden erste Veranstaltungen in der neuen Messe-, Kongress- und Eventlocation stattfinden. Der Neubau zeigt eindrucksvoll: Trotz wirtschaftlich schwieriger Lage hält die Koelnmesse an diesem zentralen Element ihres Investitionsprogramms Koelnmesse 3.0 fest. „Wir arbeiten weiter für den Standort und die Zukunft der Koelnmesse“, sagt Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung. Mit der Realisierung des Confex® wird Köln erstmalig über Kongresskapazitäten im Bereich von etwa 5.500 Personen verfügen.

Der Neubau des Confex® hat sich auf dem ca. 20.000 m² großen Baugrundstück zügig entwickelt. Nachdem bis Mitte 2021 die alte Halle 1 in monatelanger Arbeit zurückgebaut wurde, konnten jetzt die umfangreichen Gründungsarbeiten abgeschlossen werden. Dabei wurden zur Aufnahme hoher Lasten für die Fundamente 497 Betonpfähle bis 12 m Tiefe hergestellt, von denen jeder Pfahl bis rund 100 Tonnen Last aufnehmen kann. Das entspricht in etwa dem Leergewicht von 60 VW-Golf. Während in den kommenden Wochen die ersten Deckenplatten eingebaut werden und die Rohbaufirma den späteren Anschluss der Kongress- und Eventlocation Confex® an das Messegelände (Halle 2) vorbereitet, sind schon jetzt die späteren Eingangsbauwerke auf dem Baufeld zu erkennen.

Das Confex® im Überblick
  • Bauherr: Koelnmesse GmbH
  • Architekt: JSWD Architekten, Köln
  • Messe-, Kongress- und Eventlocation zugleich
  • circa 271.630 m³ Bruttorauminhalt
  • circa 20.310 m² Nutzfläche
  • Konferenz-Kapazität bis zu 5.500 Teilnehmende
  • Confexhall als größter Raum für ca. 4.000 Personen
  • 12 Konferenz- und 3 ergänzende Besprechungsräume
  • Zertifizierung in Platin durch Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) angestrebt, Photovoltaik auf den Dachflächen
  • Grundsteinlegung: 24.08.2021
  • Voraussichtliche Fertigstellung: Mitte 2024
 
Fotomaterial zum Confex® Neubau: Downloadlink
 

Funktionen

Artikel drucken
Artikel teilen via
Artikel als PDF herunterladen
Other languages
Passendes Bildmaterial