#koelnmesse

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

ProFood Tech in Chicago findet nicht mehr statt

Die Herausforderungen und Auswirkungen von Covid-19 sind weltweit auf allen Ebenen, in allen Märkten, Industrien und Branchen deutlich erkennbar.  
Im Kontext zahlreicher aufgrund von Covid-19 verschobener Messen im Foodtechnology-Bereich weltweit haben die Partner der ProFood Tech, PMMI, IDFA und Koelnmesse, daher nach einer umfassenden Prüfung beschlossen, die für 2021 in Chicago, USA, geplante Messeausgabe (13.-15. April 2021) in der bisher bekannten Form frühzeitig abzusagen, um einen aktiven Beitrag zur Planungssicherheit bei unseren Ausstellern zu leisten und Aussteller in diesen schwierigen Zeiten zu entlasten.

Als Partner der ProFood Tech möchten wir uns bei unseren Ausstellern, Geschäftspartnern und allen Beteiligten in den verschiedenen Branchen für das anhaltende Vertrauen und die große Unterstützung bedanken. Wir freuen uns sehr auf die kommende Ausstellungssaison und darauf, auch in Zukunft solch qualitativ hochwertige Fachveranstaltungen und Leitmessen wie die PACK EXPO, die Anuga FoodTec und das Dairy Forum zu veranstalten.  

Über die Koelnmesse:
Die Koelnmesse setzte 2019 weltweit über 400 Millionen Euro um und beschäftigt über 1.000 Mitarbeiter. Als Citymesse mitten in Europa bespielt sie das drittgrößte Messegelände in Deutschland und ist mit annähernd 400.000 m² Hallen- und Außenfläche unter den Top Ten der Welt. Die Koelnmesse organisiert und betreut jedes Jahr rund 80 Messen, Gastveranstaltungen und Special Events in Köln und in den wichtigsten Märkten weltweit.

Fotomaterial zur Koelnmesse:
www.koelnmesse.de/Koelnmesse/Presse/Bilddatenbank


Die Koelnmesse in den Sozialen Medien:
www.facebook.com/Koelnmesse
www.linkedin.com/company/koelnmesse-gmbh
www.twitter.com/Koelnmesse
www.xing.com/companies/koelnmessegmbh