#koelnmesse

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Re-Start auf dem Gelände der Koelnmesse

Erste Gastveranstaltung hat erfolgreich stattgefunden

Die RDA Group Travel Expo in Köln ist als erste Veranstaltung auf dem Gelände der Koelnmesse in diesem Jahr am Mittwoch, 28. Juli 2021, nach zwei Tagen erfolgreich zu Ende gegangen. Dank eines umfassenden Maßnahmenpakets hat die Koelnmesse für professionelle Sicherheit auf höchstem Niveau in Zeiten von Corona gesorgt und eine Umgebung geschaffen, in der das Geschäft wieder wachsen kann.

Die Koelnmesse hat mit Konzepten wie #B-SAFE4business in den vergangenen Monaten gezeigt, dass Messen und Veranstaltungen auch unter Corona-Bedingungen möglich sind. "Dass die RDA Group Travel Expo nun als erste Veranstaltung auf unserem Messegelände so erfolgreich mit 200 ausstellenden Unternehmen sowie rund 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu Ende gegangen ist, zeigt dass wir diese auch tatsächlich umsetzen können. Das macht Mut für alle kommenden Veranstaltungen - seien es Gast- oder Eigenveranstaltungen", betont Koelncongress-Geschäftsführerin Sandra Orth, verantwortlich für die Umsetzung von Gastveranstaltungen, Tagungen und Events auf dem Kölner Messegelände.

Benedikt Esser, Präsident und Geschäftsführer RDA Expo GmbH freut sich: "Die Branche hat sich wieder getroffen - endlich! Das Hygiene- und Infektionsschutzkonzept der Koelnmesse hat funktioniert. Genesen, geimpft, getestet, diese 3G-Regel ist praktikabel und hat uns die Chance gegeben, Business unter sicheren Bedingungen in Zeiten von Corona zu machen."
Auf dem Gelände der Koelnmesse sind in diesem Jahr weitere Leitmessen wie die Kind + Jugend, die IDS oder die Anuga fester Bestandteil der Terminkalender im September und Oktober.

Die Gastveranstaltungen Zukunft Personal und die IAW - Trend- und Aktionswaren finden im September statt. Die gat/wat als Leitveranstaltung der Energie und Wasserwirtschaft ist im November terminiert.


Über die Koelnmesse:
Die Koelnmesse beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als Citymesse mitten in Europa bespielt sie das drittgrößte Messegelände in Deutschland und ist mit annähernd 400.000 m² Hallen- und Außenfläche unter den Top Ten der Welt. Die Koelnmesse organisiert und betreut jedes Jahr rund 80 Messen, Gastveranstaltungen und Special Events in Köln und in den wichtigsten Märkten weltweit. Mit ihrem Portfolio erreicht sie über 54.000 ausstellende Unternehmen aus 122 Ländern und rund drei Millionen Besucher aus mehr als 200 Nationen. Bis 2030 investiert die Koelnmesse mit dem umfangreichsten Investitionsprogramm ihrer Geschichte rund 700 Millionen Euro in die Zukunft des Geländes.


Fotomaterial zur Koelnmesse:
www.koelnmesse.de/Koelnmesse/Presse/Bilddatenbank

Die Koelnmesse in den Sozialen Medien:
www.facebook.com/Koelnmesse
www.instagram.com/koelnmesse
www.linkedin.com/company/koelnmesse-gmbh
www.twitter.com/Koelnmesse
www.xing.com/companies/koelnmessegmbh