#koelnmesse

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Run auf die Anuga FoodTec 2012: Zusätzliche Halle wird belegt

Vermietungsergebnis von 2009 bereits erreicht - Anuga FoodTec 2012 jetzt auf 127.000 Quadratmetern

Die Anuga FoodTec vom 27. bis 30. März 2012 erweitert ihre Hallenkapazitäten. Die weltweit führende Fachmesse für die Lebensmittel- und Getränke herstellende Industrie verzeichnet eine sehr starke Nachfrage und wird neben den ursprünglich vorgesehenen Hallen 4.1, 5.1, 6, 7, 8, 9 und 10.1 im kommenden Jahr zusätzlich auch die Halle 5.2 belegen. Knapp sieben Monate vor Veranstaltungsbeginn, haben sich bereits über 800 ausstellende Unternehmen angemeldet. Dabei werden auch zahlreiche neue Unternehmen aus dem In- und Ausland 2012 erstmals in Köln vertreten sein - über 170 Neuanmeldungen wurden bis zum jetzigen Zeitpunkt registriert. Gleichzeitig melden viele Unternehmen signifikante Vergrößerungen an, eine Integration der Halle 5.2 in die Veranstaltungsstruktur der Anuga FoodTec stellt diesen erhöhten Flächenbedarf sicher. Insgesamt wird die Anuga FoodTec 2012 eine Bruttofläche von 127.000 Quadratmetern belegen. "Aufgrund der sehr guten Anmeldesituation und der und der starken Nachfragen nach Standflächen haben wir schon jetzt das Flächenergebnis der Anuga FoodTec 2009 übertroffen", freut sich Peter Grothues, Geschäftsbereichsleiter Ernährung, Technologie und Umwelt der Koelnmesse GmbH.

Die Internationale Fachmesse für Lebensmittel- und Getränketechnologie, Anuga FoodTec - wird gemeinsam von der Koelnmesse GmbH und der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) in einem dreijährigen Turnus veranstaltet.

Weitere Informationen zur Anuga FoodTec unter www.anugafoodtec.de

Downloads zu dieser Pressemitteilung