#koelnmesse

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Koelnmesse launcht neues Projekt in Russland: Rooms Moscow 2013

  • Rooms Moscow / MIFS - das neue Messeformat zum Thema Wohnen und Einrichten in Moskau
  • Koelnmesse erweitert mit Rooms Moscow ihre internationale Möbel- und Einrichtungskompetenz

Moskau. Am 15. Mai 2012 haben Media Globe Krokus (MGK) als Veranstalter der Moscow International Furniture Show und die Koelnmesse einen Letter of Intent unterschrieben. Gemeinsames Ziel ist es, ab 2013 eine Möbelmesse von internationalem Format in Moskau durchzuführen. "Für die Koelnmesse ist diese Zusammenarbeit zu beiderseitigem Nutzen ein wichtiger Schritt zur weiteren Internationalisierung", so Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse. "Unter dem Namen Rooms Moscow positionieren wir innerhalb der Moscow International Furniture Show ein auf den russischen Markt ausgerichtetes Messeformat. Dabei werden wir zielgerichtet die Einrichtungssegmente aus dem Angebot unserer Weltleitmessen imm cologne, LivingKitchen, ORGATEC, spoga+gafa und interzum einbringen", erklärt Böse weiter. Das Spektrum reicht von Polstermöbeln über Kasten- und Büromöbel bis hin zu Möbeln für das Contract Business, für den Outdoorbereich und für Küchen. Rooms Moskau soll den Besuchern aber auch einen Überblick über die Gestaltung von Räumen, also Innenausbau, Boden, Wand, Decke, Licht sowie Bad bzw. Spa-Lösungen bieten. Die neue Messe bietet eine Plattform für alle Unternehmen weltweit, die Zugang zum russischen Markt suchen.

"Der Einstieg in neue Märkte fällt aber nur mit einem kompetenten Partner leicht. Deshalb freuen wir uns, dass wir mit der Media Globe Krokus (MGK) einen solchen Partner gefunden haben. Media Globe Krokus (MGK) verfügt über eine langjährige Erfahrung bei der Durchführung von Messen. Ihre Branchenkenntnis und Messeerfahrung und unser internationales Aussteller-, Besucher- und Medien-Netzwerk bieten zusammen die besten Voraussetzungen, dass hier in Moskau eine neue einzigartige Marketingplattform für die Möbelbranche entsteht", kommentiert Marc Zöllig, Projektleiter Auslandsmessen der Koelnmesse das neue Messeformat.

Mit Moskau als der zentralen Wirtschaftsmetropole der russischen Föderation hat man einen Standort mit starker Ausstrahlung nach Osteuropa. Das Crokus Expo Exhibition Centre ist der modernste Ausstellungskomplex Russlands. Es ist infrastrukturell sehr gut angebunden, ist bestens für das Thema Wohnen und Einrichten geeignet und bietet hervorragende Bedingungen für die Aussteller. Last but not least ist das Frühjahr aus Sicht der Einrichtungsbranche der perfekte Messetermin für die Besucher, da man Zeit hat, die neuen Produkte zum richtigen Zeitpunkt zu ordern. Nicht von ungefähr finden alle wichtigen Einrichtungsmessen der Welt in der ersten Jahreshälfte statt.

Die Rooms Moscow ist für die Koelnmesse von besonderer Bedeutung - denn sie ist Teil der neuen strategischen Ausrichtung des Unternehmens, in dem das Auslandsgeschäft höchste Priorität genießt.

Die Rooms Moscow ist innerhalb der Moscow International Furniture Show als jährliche Veranstaltung geplant.

Downloads zu dieser Pressemitteilung