#koelnmesse

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

UrbanTec 2012: Bundesministerium für Zusammenarbeit und Entwicklung übernimmt Schirmherrschaft

Die UrbanTec, die als erste eigenständige Kongressmesse branchenübergreifende Lösungen und Systeme zur Bewältigung urbaner Herausforderungen thematisiert, erhält auch in diesem Jahr tatkräftige Unterstützung auf höchster politischer Ebene. So übernimmt das Bundesministerium für Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) erneut die Schirmherrschaft über die UrbanTec vom 24. bis 26. Oktober 2012. Bundesminister Dirk Nebel und das Bundesministerium unterstreichen damit die große Bedeutung des interdisziplinären Dialogs zwischen politischen und wirtschaftlichen Entscheidungsträgern zur Bewältigung der globalen Herausforderungen "Klima", "Ressourceneffizienz" und "Umweltbelastung".

Im Ausstellungsbereich der UrbanTec 2012 präsentieren nationale und internationale Unternehmen wieder technologische Lösungen für die Schwerpunkte Bautechnik, Energie, Wassermanagement, Luftreinhaltung & Gesundheit, Mobilität & Logistik, Waste Management & Technology, Information & Kommunikation sowie verbundene Dienstleistungen. Parallel dazu erörtert der mit internationalen Experten besetzte Kongress - der in Kooperation mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie BDI e.V. konzipiert und durchgeführt wird - wirtschafts- und gesellschaftspolitische Herausforderungen der weltweiten Urbanisierung sowie die für die Realisierung der technischen Lösungsansätze notwendigen Rahmenbedingungen in Städten der Zukunft. Zu den Messe- und Kongressteilnehmern gehören Entscheidungsträger auf kommunaler, nationaler und internationaler Ebene, insbesondere aus den Sektoren öffentliche Verwaltung (staatlich und kommunal), private und öffentliche Infrastrukturbetreiber sowie Planer, Projektierer und Umsetzer vor Ort.

Weitere Informationen unter www.urbantec.de

UrbanTec
24. bis 26. Oktober 2012

Downloads zu dieser Pressemitteilung