#koelnmesse

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

spoga horse in Bestform

Internationale Fachmesse für Pferdesport schließt mit gutem Ergebnis - Neuerungen für spoga horse Frühjahr schon in Planung
Die spoga horse hat auch in diesem Herbst ihre Position als international führende Fachmesse für Pferdesport bestätigt. Insgesamt nutzten 387 Aussteller aus 29 Ländern die spoga horse als Präsentationsplattform für ihre Neuheiten. Das Angebotsportfolio reichte von Bekleidung für Pferd und Reiter über Pferdesportzubehör, Sattel- und Lederwaren bis hin zu Produkten zur Pflege, Gesundheit und Fütterung. "Mit 29 Teilnehmer-ländern und einem Auslandsanteil von 78 Prozent nimmt die spoga horse in Sachen Internationalität weltweit eine Vorreiterrolle unter den Pferdesportfachmessen ein", erklärt Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbH. "Wir konnten mehr Besucher aus mehr Ländern hier in Köln begrüßen. Die hohe Internationalität und die Anwesenheit nahezu aller wichtigen Key Accounts und Entscheider zeichnen die hohe Qualität der Veranstaltung aus."
Traditionell findet die spoga horse Herbst parallel zur Garten- und Freizeitmesse spoga+gafa statt. Schätzungen des letzten Messetags einbezogen kamen insgesamt 36.800 Fachbesucher aus 116 Ländern vom 8. bis 10. September zu den Messen an den Standort Köln.

Neben dem umfassenden Ausstellerangebot und der hohen Internationalität sorgten auch die qualitativ hochwertigen Produkte sowie ein attraktives Begleitprogramm für gute Stimmung bei den Besuchern. Entsprechend gut fielen auch die Ergebnisse der Besucherbefragung aus: 75 Prozent äußerten sich positiv zum Ausstellerangebot auf der spoga horse Herbst. Zudem waren rund 75 Prozent der Befragten mit der Erreichung ihrer Besuchsziele zufrieden oder sogar sehr zufrieden. 86 Prozent gaben an, sie würden den Besuch der Messe einem guten Geschäftsfreund auf jeden Fall oder wahrscheinlich weiterempfehlen.

Auch der Bundesverband der Deutschen Sportartikelindustrie e.V. (BSI), ideeller Träger der spoga horse, zog ein positives Messefazit. Tilman Meyer zu Erpen, Vize-Präsident des BSI, erklärte: "Da die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Produkten anhält, ist es um die Zukunft der deutschen Reitsportindustrie und des deutschen Reitsporthandels gut bestellt." Und auch zur spoga horse Herbst 2013 zog Meyer zu Erpen ein positives Fazit: "Die zahlreichen Produktneuheiten wurden von den Messebesuchern sehr gut angenommen. Gleichzeitig konnten die BSI Mitglieder von der hohen Internationalität der Messe profitieren und ihre Auslandsaktivitäten verstärken. Wir hoffen, dass die vielen positiven Impulse und die gute Stimmung auf der Messe die nächste Saison positiv beeinflussen werden."

spoga horse Innovation Award: Die GewinnerAuch in diesem Jahr stand die Verleihung des spoga horse Innovation Awards auf dem Programm. Bereits zum 13. Mal zeichneten die Fachzeitschrift Equitrends und die Koelnmesse die besten Produkte der Branche aus. Preise gab es in diesem Jahr in den drei Kategorien 'Pferd & Stall', 'Reiter' sowie 'Sattel & Zubehör' zu gewinnen. Insgesamt 49 Hersteller bewarben sich um die begehrte Auszeichnung - letztlich nominierte die Fachjury 15 Produkte für die Endauswahl. Täglich um 12.00 Uhr wurden die 'Auserwählten' bei 'Innovationen in 60 Sekunden' der Fachjury und dem Fachpublikum vorgestellt, denn auch das Votum der Fachbesucher auf der Messe ging zu einem Drittel in das Endergebnis ein. Am 10. September um 12.00 Uhr hieß es dann: "And the spoga horse Innovation Award goes to…". Das Rennen in der Kategorie 'Pferd & Stall' machte Prestige Italia S.P.A. mit 'CAPRI ZAUMZEUG'. In der Kategorie 'Reiter' stand die Firma CASCO International GmbH mit 'PRESTIGE air' ganz oben auf dem Siegertreppchen, während EQUIscan e.K. mit 'EQUIscan - Horseback' in der Kategorie 'Sattel & Zubehör' die Nase vorn hatte.


Neuerungen auf der spoga horse FrühjahrBereits jetzt laufen die Vorbereitungen für die spoga horse Frühjahr (2. bis 4. Februar 2014) auf Hochtouren. Mit konzeptionellen Neuerungen soll die Frühjahrsveranstaltung sowohl für Besucher als auch für Aussteller noch attraktiver werden. Die Maßnahmen für die kommende Veranstaltung haben dabei sowohl qualitative wie auch quantitative Zielsetzungen. Mit einem speziell auf die Bedürfnisse der Industrie ausgerichteten Konzept setzt die spoga horse im Frühjahr vermehrt auf gezielte Besucheransprache im Ausland und tritt mit weiteren Top-Entscheidern ins Gespräch.
Besucher dürfen sich im kommenden Frühjahr an allen drei Messetagen auf Modenschauen auf dem 'spoga horse fashion walk' freuen. Zudem rückt die spoga horse wichtige Branchenthemen im Rahmen von kurzweiligen Seminaren und Vorträgen vermehrt in den Fokus. Ausgerichtet auf den Fachhandel und Branchenspezialisten verstärkt die spoga horse Frühjahr mit den Schulungen ihre Rolle als Kommunikationsplattform und sorgt für Weitergabe von Wissen und verstärkten kommunikativen Austausch unter Branchenexperten. Entsprechend der hohen Internationalität werden die Vorträge in der 'spoga horse academy' bilingual erfolgen. Eine aufmerksamkeitsstarke Zweitplatzierung in 'prominenter Lage', noch dazu für den guten Zweck, verbirgt sich hinter dem 'spoga horse neo cube'. Hier haben Aussteller die Möglichkeit, ihre Highlight-Produkte einem internationalen Fachpublikum zu präsentieren. Am Ende der Veranstaltung kommen die Ausstellungsstücke dem "Zentrum für therapeutisches Reiten, Köln" zu Gute.

Neu ist auch die Projektleitung der spoga horse. Franca Schlemmer (31) hat die Position der Projektmanagerin übernommen. Die studierte Diplomkauffrau ist bereits seit 2009 bei der Koelnmesse beschäftigt, zuletzt in der Funktion als Vertriebsmanagerin für die FSB und die intermot. Sie folgt auf Matthias Becker (40), der als Projektleiter die EISENWARENMESSE und die Asia- Pacific Sourcing übernimmt.

Die spoga horse Herbst 2013 in Zahlen:An der spoga horse Herbst beteiligten sich 410 (spoga horse Herbst 2012: 392) Unternehmen aus 29 (29) Ländern, davon 78 (76) Prozent aus dem Ausland. Darunter befanden sich 85 (88) Aussteller und 4 (6) zusätzlich vertretene Unternehmen aus Deutschland sowie 302 (282) Aussteller und 19 (16) zusätzlich vertretene Unternehmen aus dem Ausland. Schätzungen für den letzten Messetag einbezogen, wurden zur spoga horse Herbst und spoga+gafa 2013 36.800 Besucher (36.300) aus 116 Ländern (103) gezählt. Der Auslandsanteil der Fachbesucher lag bei 58 Prozent (58).*

* Alle Zahlen sind nach den Richtlinien der Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen (FKM) berechnet.

Die nächste spoga horse Frühjahr, Internationale Fachmesse für Pferdesport, findet vom 2. bis 4. Februar 2014 statt. Weitere Informationen unter www.spogahorse.de

Anmerkung für die Redaktion:
Fotomaterial der spoga horse finden Sie in unserer Bilddatenbank im Internet unter www.spogahorse.de im Bereich "Presse".
Presseinformationen finden Sie unter www.spogahorse.de/presseinformationen

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

Downloads zu dieser Pressemitteilung