#koelnmesse

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Branche freut sich auf bisher größte und vielfältigste Kind + Jugend

Kind + Jugend 2013, 19.-22.09.2013

  • Leitmesse für Baby- und Kinderausstattung verzeichnet Ausstellerrekord
  • Ausgaben für Kinder auf konstant hohem Niveau
  • Trend zu mehr Individualität im Kinderzimmer

Mit einem neuen Ausstellerrekord öffnet die Kind + Jugend 2013 vom 19. bis 22. September ihre Pforten. 1.014 Aussteller aus 45 Ländern nutzen die wichtigste Branchenplattform des Jahres um ihre Neuheiten und Produktweiterentwicklungen aus den Bereichen Kindermöbel, Sicherheitssitze, textile Ausstattungen, Kinderwagen, Hygieneartikel, Spielwaren und Mode zu präsentieren. "Im Bereich der Baby- und Kinderausstattung ist die Kind + Jugend die weltweite Nummer Eins", erklärt Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbH. "Mit einem Auslandsanteil bei den Ausstellern von erneut über 80 Prozent und einem alle Marktsegmente umfassenden Angebotsspektrum bieten wir unseren internationalen Fachbesuchern einen quantitativ wie qualitativ einzigartigen Branchenüberblick", so Hamma weiter.

Angesichts des anhaltenden Erfolgs der Kind + Jugend und positiven demographischen Entwicklungen zeigen sich Wirtschaftsverbände und die Koelnmesse zur Wirtschaftspressekonferenz am 12. September 2013 optimistisch:

Der Bundesverband des Deutschen Spielwaren-Einzelhandels e.V. (BVS) geht für 2013 von einer stabilen Marktentwicklung im Bereich der Baby- und Kinderausstattung aus. Trotz eines leichten Rückgangs der Gesamtausgaben für Baby- und Kinderausstattung in Deutschland in den ersten drei Lebensjahren im Jahr 2012 um 2 Prozent sind die Ausgaben für eine komplette Erstausstattung pro Kind mit 2.855 ¤ konstant hoch. Im Bereich Baby- und Kleinkindspielzeug prognostiziert der Verband für das Jahr 2013 ein leichtes Wachstum. Bereits 2012 legte der Markt für Baby- und Kleinkindspielzeug mit einem Wachstum um 11 Prozent kräftig zu. Neben der hohen monetären Ausgabebereitschaft der Eltern und Verwandten wird sich die seit vielen Jahren in Deutschland erstmals wieder steigende Geburtenzahl (2012: 673.544, 2011: 662.685) voraussichtlich positiv auf den deutschen Markt auswirken, so der BVS. Für den Verband ist die Kind + Jugend als "Leitmesse für alle Fachhändler mit Baby- und Kinderausstattungssortiment" eine "gute Plattform für den Einzelhandel, um neue Geschäftskontakte zu knüpfen und Produktinnovationen kennenzulernen."

Mit einem neu geschaffenen Designpark in Halle 10.1 und einer weiteren Sonderschau in der Passage 3/11 verstärkt die Kind + Jugend in diesem Jahr ihr Portfolio im Bereich des zeitgenössischen Designs für Kinderzimmer und rückt damit ein aktuelles Branchenthema stärker in den Fokus. Nach Angaben des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie e.V. (VDM) ist der Wunsch nach mehr individueller Gestaltung der Kinderzone innerhalb der Wohnung deutlich zu erkennen. Neben Multifunktionalität, Qualität und Mehrzweck der Möbel spielen die Themen Design und Lifestyle eine immer größere Rolle. Möbel aller Preisklassen "müssen ästhetische Standards erfüllen" und "eine ordentliche Formensprache nachweisen" berichtet der VDM. Kinder sind für die Möbelindustrie zu einer wichtigen Zielgruppe geworden. Rund 16 Prozent (ca. 3 Mrd. ¤) des gesamten Jahresumsatzes der deutschen Möbelindustrie werden mit Möbeln für Kinder und Jugendliche bis zu 20 Jahren erwirtschaftet. Die Kind + Jugend bietet nach Ansicht des VDM für den Kinderzimmerbereich "den besten Überblick der neuesten Wohn- und Möbelideen."

Höhepunkte der Kind + Jugend 2013:
Preisverleihung Kind + Jugend Innovation Award 2013
In insgesamt acht Kategorien werden die Top-Neuheiten und Weiterentwicklungen der Branche mit der begehrten Trophäe ausgezeichnet. 145 Unternehmen aus 24 Ländern haben insgesamt 183 Produkte eingereicht. Die Gewinner erhalten das Kind + Jugend Innovation Award Siegel.
Termin: 19. September, 10.00 Uhr, Halle 11.3, Innovation Area

Designpark 'kidsroomZOOM!'Die Design-Initiative 'kidsroomZOOM!' präsentiert zur Kind + Jugend ausgewählte Designobjekte, teilweise erstmals in Deutschland. 'kidsroomZOOM!' wird kuratiert von 'unduetrestella' (Mailand, www.unduetrestellababy.com). Insgesamt beteiligen sich rund 40 internationale Designer an dem neuen Ausstellungsformat.
Termin: an allen Messetagen, Halle 10.1

TrendforumIn zahlreichen Vorträgen und Diskussionsrunden erläutern internationale Experten marktrelevante Themen der Baby- und Kinderausstattungsbranche. Der thematische Bogen reicht von aktuellen Marktzahlen, neuen Distributionswegen im On- und Offlinemarkt über Studien typischer Konsumenten bis hin zu Sicherheitsthemen und Gestaltungsmöglichkeiten im kreativen Prozess des Produktdesigns.
Termin: an allen Messetagen, Halle 10.1

Über die Kind + Jugend:Seit über 50 Jahren nutzt die nationale und internationale
Kinderausstattungsbranche die Kind +Jugend, um ihre Neuheiten und Innovationen vorzustellen. 1.014 Aussteller aus 45 Ländern
präsentieren den internationalen Fachbesuchern alle Neuheiten rund um Kindermöbel, Sicherheitssitze, textile Ausstattungen, Kinderwagen,Hygieneartikel und Spielwaren. Über 21.000 Fachbesucher nutzten die Kind + Jugend 2012 um sich zu informieren, zu ordern und neue Business-Kontakte zu knüpfen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kindundjugend.de

Anmerkung für die Redaktion:
Fotomaterial der Kind + Jugend finden Sie in unserer Bilddatenbank im Internet
unter www.kindundjugend.de im Bereich "Presse".

Kind + Jugend
19. bis 22. September 2013


Children's Fashion Cologne
31. Januar bis 1. Februar 2014

Downloads zu dieser Pressemitteilung