#koelnmesse

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Neuer Vertriebspartner in Brasilien

Brena Bäumle wird die Koelnmesse ab dem 1. Januar 2014 vertreten

Ab dem 1. Januar 2014 wird Brena Bäumle die Koelnmesse GmbH in Brasilien vertreten. Die Firma Bäumle Organização de Feiras Ltda. wird vor Ort die Akquise von Besuchern und Ausstellern für die Veranstaltungen der Koelnmesse übernehmen. Neben Brena Bäumle werden in ihren Büros in São Paulo und Curitiba vier Mitarbeiter für die Koelnmesse tätig sein.

"Brena Bäumle verfügt über langjährige Erfahrungen im brasilianischen Messewesen und ist vor Ort gut vernetzt. Wir freuen uns auf die Zusammen-arbeit mit ihr", so Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH. Brena Bäumle war einige Jahre als Geschäftsführerin bei einer internationalen Messegesellschaft in Brasilien tätig. Neben der Vertretung der Koelnmesse verfügt die Firma über ein weiteres Geschäftsfeld: die Organisation von brasilianischen Gruppenbeteiligungen auf Messen weltweit, auch in Köln. Brena Bäumle war bereits mehrfach für die Organisation der brasilianischen Pavillons auf Veranstaltungen der Koelnmesse, zum Beispiel der Anuga und der Internationalen Süßwarenmesse (ISM), verantwortlich.

Brasilien ist für die Koelnmesse der wichtigste Markt in Südamerika. In 2013 nahmen mehr als 150 Aussteller und 2.000 Besucher an Veranstaltungen in Köln teil. Aufgrund der starken brasilianischen Ernährungswirtschaft sind die Anuga und ISM die Messen mit den größten Beteiligungen aus Brasilien. Ende Januar 2014 ist Brasilien zudem Partnerland der ISM. Eine weitere wichtige Messe für den brasilianischen Markt ist die Internationale Dental-Schau IDS.

Downloads zu dieser Pressemitteilung