#koelnmesse

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Schlussbericht: Asia-Pacific Sourcing: Gutes Ergebnis für Europas Sourcing Messe Nr. 1

Rolle als zentrale europäische Drehscheibe für asiatische Produkte bestätigt - über 600 Aussteller aus Fernost - hohe Besucherqualität

Gesucht - gefunden: Wer Sourcing-Partner aus Fernost für die Bereiche Hardware und DIY sowie Garten und Freizeit suchte, der kam in den vergangenen drei Tagen nicht an der Asia-Pacific Sourcing vorbei. Nahezu 5.000 Besucher nutzten Europas Sourcing Messe Nr. 1 um sich über das umfangreiche Angebot rund um Produkte für Haus und Garten aus Fernost zu informieren und ihre Sourcing Partner zu treffen. Im Vergleich zur Vorveranstaltung 2011 verzeichnete die Asia-Pacific Sourcing damit einen leichten Besucherrückgang. "Es war zu erwarten, dass sich die aktuelle Marktlage insbesondere in den südeuropäischen Ländern auf das Besuchsverhalten auswirken würde. Vor diesem Hintergrund können wir mit der Veranstaltung durchaus zufrieden sein. Die Entscheider sind nach Köln gekommen, die Besucherqualität war sehr gut", erklärte Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbH.

Insgesamt präsentierten 623 Anbieter aus 12 Ländern ihre Produkte für Haus und Garten aus der Asien-Pazifik Region. Das Portfolio umfasste Werkzeuge, Schloss und Beschlag, Eisenkurzwaren, Befestigungstechnik sowie Gartengeräte und Gartenausstattung. Zahlreiche Big-Player der vertretenen Branchen aus dem Handel - vor allem aus dem Großvolumengeschäft - nutzen die Asia-Pacific Sourcing als Orderplattform und Informationsforum. Auch Industrievertreter kamen nach Köln, um ihr Sortiment durch Produkte aus Fernost zu ergänzen.

Entscheidend: Hohe Besucherqualität
Auch die unabhängige Besucherbefragung bestätigte das erstklassige Besucherniveau der Asia-Pacific Sourcing: 86 Prozent der Befragten sind an Einkaufs- und Beschaffungsentscheidungen in ihrem Unternehmen ausschlaggebend oder mitentscheidend beteiligt. Die stärkste Besuchergruppe wurde 2013 mit 40 Prozent durch Vertreter des Groß- und Außenhandels gestellt, gefolgt von Marktteilnehmern aus der Industrie (31 Prozent) und Einzelhändlern (17 Prozent). Mit Blick auf das Angebotsportfolio wurden in diesem Jahr Werkzeuge (69 Prozent) an erster Stelle nachgefragt. An zweiter und dritter Position auf der Agenda der Einkäufer standen Bau- und Heimwerkerbedarf / DIY (39 Prozent) und Gartenausstattung / Lifestyle im Garten (30 Prozent) (Mehrfachnennungen).

63 Prozent der Besucher bekräftigten ihre Absicht, zur nächsten Asia-Pacific Sourcing 2015 wieder nach Köln zu kommen. Und auch die Weiterempfehlungsrate als Stimmungsbarometer für die Fachmesse konnte sich sehen lassen: Rund 80 Prozent der Befragten gaben an, die Asia-Pacific Sourcing einem guten Geschäftsfreund wahrscheinlich oder sehr wahrscheinlich weiterzuempfehlen.

Die Asia-Pacific Sourcing 2013 in Zahlen
An der Asia-Pacific Sourcing Köln 2013 beteiligten sich 623 (578) Unternehmen aus 12 (13) Ländern, davon 100 (100) Prozent aus dem Ausland. Darunter befanden sich 0 (1) Aussteller und 0 (0) zusätzlich vertretene Firmen aus Deutschland sowie 623 (577) Aussteller und 0 (0) zusätzlich vertretene Unternehmen aus dem Ausland. Schätzungen für den letzten Messetag einbezogen, wurden zur Asia-Pacific Sourcing Köln 2013 4.900 (5.100) Besucher aus 62 (69) Ländern gezählt.

* Die Besucher-, Aussteller- und Flächenzahlen dieser Messe werden nach den einheitlichen Definitionen der FKM - Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen ermittelt und zertifiziert.

Die nächste Asia-Pacific Sourcing findet im Frühjahr 2015 in Köln statt.

Anmerkung für die Redaktion: Fotomaterial der Asia-Pacific Sourcing sowie das Logo finden Sie in unserer Bilddatenbank im Internet (http://www.asiapacificsourcing.de) im Bereich Presse.

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.