#koelnmesse

Oliver Frese, Geschäftsführer (COO) der Koelnmesse

Lebenslauf

Oliver Frese ist Geschäftsführer der Koelnmesse GmbH. Er wurde zum 1. Januar 2020 in die Geschäftsführung berufen und verantwortet dort als Chief Operating Officer (COO) das operative Messemanagement, dessen Weiterentwicklung und die veranstaltungsbezogenen Marketing- und Vertriebsaktivitäten.

Frese - Jahrgang 1967 - startete seine berufliche Karriere 1995 als Assistent der Geschäftsführung des Mittelständlers Richard Kühn/Perfekta Dienstleistungen GmbH in Burgwedel bei Hannover.

Von dort aus wechselte er 1997 zu DeTe Immobilien und Service GmbH, einem Tochterunternehmen der Deutsche Telekom AG, in Hannover, wo er 1998 die Leitung des Marketings und Vertriebsinnendienst übernahm.

Von 2000 bis 2004 war er beim Baden-Württembergischen Energiekonzern EnBW in Hannover und Stuttgart in der Funktion des Marketingmanagers beschäftigt und kam 2004 zur Deutsche Messe AG nach Hannover.

Dort wirkte er bis 2013 an der Weiterentwicklung der weltweit wichtigsten Industriemesse, HANNOVER MESSE, mit und trug zuletzt in der Funktion des Geschäftsbereichsleiters die Gesamtverantwortung für diese Veranstaltung. Im Mai 2013 erfolgte seine Berufung in den Vorstand der Deutsche Messe AG wo er bis Ende 2018 das Ressort ICT & Digital Business-Events, die beiden Geschäftsbereiche Technik und Services sowie die Unternehmenstöchter Fachausstellungen Heckmann GmbH, spring Messe Management GmbH, die Messe Gastronomie Hannover GmbH und die Gesellschaft für Verkehrsförderung GmbH verantwortet hat.

Bis zu seinem Start in der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH war Frese im Jahr 2019 als selbstständiger Unternehmensberater tätig.

Oliver Frese ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Stand: 2020